Firmenversicherung24

Autohaus-Police


Versicherungspolice KFZ-Händler

Als erfolgreiches Autohaus sind Sie verstärkt von diversen potentiellen Risiken betroffen – eine umfassende Police kann aushelfen. Aus Erfahrung wissen wir alle, wie unverhofft Schadensfälle eintreten und wie viel Arbeit die Regulierung in Anspruch nimmt. In solchen Situationen stehen wir Ihnen als Expertenteam von Versicherungen gern zur Verfügung. Wir sind bereits vorher für Sie da: Gemeinsam stellen wir eine passgenaue Gewerbeversicherung für Ihr Autohaus zusammen. So können Sie in Ihrer Tätigkeit als Unternehmer ausreichend abgesichert sein und beruhigt Ihrem alltäglichen Geschäft widmen und bleiben auf dem Markt etabliert.

Inhaltsversicherung

Mit der Inhaltsversicherung (oder Geschäftsinhaltsversicherung) des BERNHARD Assekuranzmaklers genießen Sie umfangreichen Versicherungsschutz! Diese Gewerbeversicherung schützt Ihr Eigentum sowie Ihre anderen Kapitalanlagen gegen Risiken, Gefahren und Diebstahl. Die Inventarversicherung übernimmt Mängel durch Naturgewalten, wie Sturm und Gewitter, aber auch gegen andere Mängel entstanden durch Rohrbruch oder Feuer. Gerade für Autohäuser ist eine einwandfreie Betriebseinrichtung – und somit eine angemessene Police – für eine reibungslose Betriebstätigkeit unerlässlich.

Die Geschäftsinhaltsversicherung deckt daher die Betriebseinrichtung und Waren finanziell ab, damit dem Unternehmen im Schadensfall keine zu hohen Vermögensschäden entsteht. Sie als KFZ-Händler müssen das hohe Risiko nicht tragen, wenn Sie Ihre Betriebseinrichtung mit einer Inhaltsversicherung umfassend schützen helfen die Versicherer aus. Diese Haftpflicht erstattet – je nach gezahlter Prämie - dabei jegliche Kosten, die durch Reparatur, Wiederherstellung und Wiederbeschaffung beschädigter oder entwendeter Gegenstände entstehen.

Noch offene Fragen? Kontaktieren Sie uns hier!

Gebäudeversicherung

Ihre Büroräume sowie die Lagerhalle für die Lagerung der Fahrzeugen werden zuverlässig gegen einen Schaden durch die Gewerbegebäudeversicherung abgesichert. Das Firmengebäude ist das Fundament für Ihren wirtschaftlichen Erfolg. Die Schäden oder gar Zerstörung des Gebäudes kann durch unvorhergesehene Ereignisse, wie ein Feuer, einem Wasserschaden oder durch einen Sturm entstehen. Um sich vor dem finanziellen Ruin durch die entstehenden Kosten für den Wiederaufbau zu schützen, müssen Sie innerhalb einer Betriebshaftpflicht auf den umfassenden Schutz einer gewerblichen Gebäudeversicherung setzen.

Neben den klassischen Versicherungen für die gewerbliche Natur Ihres Autohauses, ist ebenfalls eine branchenspezifische Haftpflichtversicherung zu empfehlen. Die Warentransportversicherung, Verkehrshaftungsversicherung sowie die KFZ-Versicherung sind weiter unten noch aufgelistet.

Elektronikversicherung

Insbesondere für Ihr Autohaus werden eine Menge Elektronik benötigt, um dafür zu sorgen, dass sie stets alle Teile auf Lager haben. In der Elektronikversicherung sind alle elektrischen Maschinen und Sachwerte enthalten. Funktioniert die Elektronik nicht oder hat diese einen Schaden erhalten, dann ist Ihr Autohaus stark beeinträchtigt. Schützen Sie sich mit der Elektronikversicherung gegen Schäden durch Diebstahl, Kurzschluss, Feuer, Sturm oder Bedienungsfehler.

Betriebshaftpflichtversicherung

Kommt es zu einer vorübergehenden Betriebsunterbrechung, die infolge einer Zerstörung oder einem Schaden Ihrer betrieblichen Sachwerte oder Fahrzeuge entsteht, kann dies weitgehende Folgen für ein Unternehmen haben und zum Ertragsausfall, bzw. Betriebsunterbrechungsschaden führen – eine passende Versicherung kann die Risiken abdecken.

Im Falle eines Ertragsausfalles sind Sie mit einer Ertragsunfallversicherung beziehungsweise einer Betriebsunterbrechungsversicherung bestens abgesichert. Auf Basis der Gewinn- und Verlustrechnung des laufenden Geschäftsjahres werden so die ausbleibenden Erträge, die durch den Verlust entstanden sind, berechnet. Mit Hilfe dieser Versicherung für den entgangenen Gewinn aus der Betriebsunterbrechung, bzw. dem Ertragsausfall., genießen Betriebe einen umfangreichen Versicherungsschutz.

Betriebsunterbrechungsversicherung

Ein Autohaus trägt viele verschiedene Risiken. Sie als Inhaber haften für sich und alle seine angestellten Mitarbeiter und muss für gemachte Fehler und Fehlplanungen finanziell geradestehen. Da geht die unternehmerische Rechnung im Schadensfall oftmals nicht mehr auf – es sei denn sie haben die richtigen Versicherungen abgeschlossen.

Eine Betriebshaftpflichtversicherung, bzw. Haftpflichtversicherung oder Haftpflicht, ist die Basis-Versicherung für jeden gewerblichen Betrieb, also auch für Ihr Autohaus. Für alles, was in Ihrem Betrieb selbst oder in Ausübung Ihrer betrieblichen Tätigkeit passiert, haften Sie vollumfänglich. Schadensersatzforderungen Dritter sind im Alltag eines KFZ-Unternehmer keine Seltenheit. Sei es, weil ein Mitarbeiter auf Ihrem Hof über liegengebliebenes Werkzeug gefallen oder sei es, weil einer Ihrer Fahrer beim Tanken eine Zapfsäule beschädigt hat, weil er sie beim Einfahren mit dem Transporter versehentlich gestreift hat.

Bei einem Schaden treten die Geschädigten mit Schadensersatzforderungen an Sie als Unternehmer heran. Die Betriebshaftpflichtversicherung (Haftpflichtversicherung, Haftpflicht) prüft dann, ob die Forderung berechtigt ist. Ist sie es nicht, wehrt der Versicherer sie ab – Sie sind versichert. Kommt es dabei zur Klage, vertritt die Versicherungsgesellschaft Sie vor Gericht und übernimmt alle dabei anfallenden Kosten (wie Gerichts- und Anwaltsgebühren). Berechtigte Forderungen für Personen- und Sachschäden werden von der Haftpflichtversicherung (Haftpflicht) bis zur Höhe der vereinbarten Deckungssumme beglichen.

Flottenversicherung

Hat man nicht mehr nur einzelne Verkehrsmittel zu versichern, sondern ganze Flotten (ab drei, bzw. fünf Gefährten, je nach Versicherer), bieten die Versicherungskonzepte hierfür eigene Deckung an. Diese Teile der Fahrzeugversicherung sind oft günstiger als Einzelverträge.

Bei einer Flotte jedes Fahrzeug einzeln in die Police aufzunehmen ist daher teuer und macht kaum Sinn. Besser und günstiger ist es, wenn Sie Ihre ganze Flotte und deren Risiken einem Versicherungsschutz zuordnen. Hierfür haben wir ein Tool entwickelt mit dem Sie Ihren Fuhrpark immer unter Kontrolle haben. Ausführliche Informationen zur Flottenversicherung für Ihr Autohaus bei der BERNHARD Assekuranz.

Zusätzlich zu der Haftpflicht beinhaltet die Versicherung auch eine Kaskoversicherung. Ganz nach Bedarf. Versicherbar sind die verschiedensten Verkehrsmittel. Die Prämienhöhe richtet sich nach Art und Umfang der vereinbarten Deckung sowie nach der Art der Fahrzeuge und nach der bisherigen Schadenquote.

Noch offene Fragen? Kontaktieren Sie uns heute!

Rote Kennzeichen

Sollte man als Autohaus über rote Kennzeichen verfügen, ist ein Police für diese Fahrzeug unabdingbar. Diese können je nach vereinbarter Deckung unter anderem in der Handel- und Handwerksversicherung vereinbart werden.

Neben den klassischen Versicherungen für die gewerbliche Natur Ihres Autohauses, ist ebenfalls eine branchenspezifische Haftpflichtversicherung zu empfehlen. Die Warentransportversicherung, Verkehrshaftungsversicherung sowie die KFZ-Versicherung sind weiter unten noch aufgelistet.

Handel- und Handwerkversicherung

Ebenfalls Bestandteil einer umfassenden Absicherung sollte die Handel- und Handwerkversicherung sein, welche pauschal eigene und fremde zugelassene Fahrzeuge versichert – nicht nur Ihr Fahrzeug, sondern zum Beispiel auch Lieferwagen, oder Abschleppwagen. Der Schutz dieser Versicherung erstreckt sich auch auf zulassungspflichtige, aber nicht zugelassene Fahrzeuge von Ihrem Autohaus.

Die Absicherung löst das Problem, ohne dass für jedes Gefährt eigene Versicherungen erforderlich wären. Sie ist deshalb interessant für alle Betriebe der Kfz-Branche – insbesondere für Sie als Inhaber eines Autohaus.

Die Handel-Handwerkversicherung deckt alle nicht zugelassenen, jedoch zulassungspflichtigen Fahrzeuge vollends ab. Im Rahmen des Bernhard-Reisemobilhändler-Konzepte berücksichtigen wir hierbei bestehende Herstellerdeckungen. So lässt sich mit dieser Versicherung Ihre persönlichen Risiken und somit auch die Prämie reduzieren.

Noch offene Fragen? Kontaktieren Sie uns heute!

Umwelthaftpflicht- und Umweltschadensversicherung

Für eine umfassende KFZ-Versicherung sind die Umwelthaftpflicht- sowie Umweltschadensversicherung unumgänglich. Beide Versicherungen differenzieren sich:

Ein Schaden an der Umwelt kann zum einen das Image eines Unternehmens, bzw. der gesamten Branche schädigen, vor allem aber seine wirtschaftliche Existenz gefährden. Sie haften für Umweltschäden und -belastungen, die von Ihrem Geschäft ausgehen. Hohe Schadenersatzansprüche sind nicht selten. Mit unserer Umwelthaftpflichtversicherung sichern Sie sich gegen die finanziellen Folgen umfassend ab – diese Versicherung wird optimal auf Ihren Betrieb und Ihre Bedürfnisse angepasst.

Ein Schaden im Sinne der Umwelthaftpflicht-Versicherung liegt immer dann vor, wenn sich Stoffe, Erschütterungen, Geräusche, Druck, Strahlen, Gase, Dämpfe, Wärme oder sonstige Erscheinungen in Boden, Luft oder Wasser ausgebreitet haben und dadurch ein Folgeschaden bei einem Dritten entsteht. In der Betriebshaftpflicht und Berufshaftpflicht sind solche Schäden durch Umwelteinwirkungen ausgeschlossen, mit der Umwelthaftpflicht sind Sie vor den Folgen dieser Risiken geschützt.

Weiterhin ist seit dem 14.11.2007 das Umweltschadensgesetz in Kraft. Der Verantwortliche ist nun zur Vermeidung und Sanierung von Umweltschäden und/ oder zur Kostenerstattung verpflichtet. Neben den von einem Umweltschaden Betroffenen können auch bestimmte Vereinigungen/ Verbände bei der zuständigen Behörde beantragen, dass diese zur Durchsetzung der Sanierungspflichten tätig wird.

Die Umweltschadensversicherung dient der Absicherung der öffentlich-rechtlichen Pflichten aus dem Umweltschadensgesetz. Wer für einen Umweltschaden verantwortlich ist, muss demnach auch für die ökologischen Folgen eintreten. Ein Autohaus haftet demnach für Schäden, die der Natur selbst zugefügt werden, mit dem gesamten Betriebsvermögen und je nach Rechtsform auch mit dem privaten Vermögen. Die Umweltschadensversicherung schützt Sie vor den Gefahren von diesem finanziellen Risiko.

Fazit

Aus Sicht eines Autohändlers gibt es im täglichen Geschäft diverse Gefahren – die Beschädigung der Güter oder das nicht Einhalten der Lieferfrist sind nur einige. Wichtig ist daher eine umfassende Absicherung für den Autohändler.

Es ist also sinnvoll neben der Pflichtversicherung die Vermögensschäden auch weiter zu begrenzen, indem gewerbliche Versicherungen abgeschlossen werden, die auf Ihren Betrieb zugeschnitten sind. Solch eine Gewerbeversicherung beinhaltet:

 

  • Haftpflichtversicherung
  • Flottenversicherung
  • Handel- und Handwerkversicherung
  • Umwelthaftpflicht- sowie Umweltschadensversicherung

Diese spezifischen Versicherungen für Autohändler bieten Ihnen eine umfangreiche Absicherung.

Bitte kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot

Kontakt

Feldgruppe
Feldgruppe